EUCC - Die Küstenunion Deutschland e.V.
Thema: Tourismus & Klimawandel

Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden und stimmen den aufgeführten Verwendungszwecken zu. Melden Sie sich an und laden Sie bis zu drei Fotos für den Wettbewerb hoch und machen Sie die in den Teilnahmebedingungen genannten Angaben. Anleitung Datenbanknutzung. Unpassende oder Rechte verletzende Fotos werden wir entfernen.
dolphinfund.de
Sponsoren:
Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Kulturhistorisches Museum Stralsund
Küstenbilder Reinicke
Meeresmuseum Stralsund
Weiße Flotte
Mönchguter Museen Rügen
Finanzierung:
Bingo - Die Umwelt Lotterie
Lighthouse Foundation
Stiftung seeklar
BaltCICA

 

Deutsch English
English German     << | Ăœberblick | >>
Stralsund / Strelasund / Devin
Naturschauspiel: Ich stand ergriffen, am Wegesrand , soviel anmutige Sch&ouml;nheit betrachten zu d&uuml;rfen, Frieden zu sp&uuml;ren und zu hoffen, dass Menschen begreifen lernen unsere Natur zu sch&uuml;tzen und nicht weiterhin zu zerst&ouml;ren. 
Meer/Ozean, Naturschutz, Tourismus, Fauna - Vögel, Geographie - GemĂ€ĂŸigt
Claudia Lorenz
Ort: Stralsund / Strelasund / Devin (GERMANY)
Aufnahmedatum: 20. April 2010
Beschreibung: Naturschauspiel: Ich stand ergriffen, am Wegesrand , soviel anmutige Schönheit betrachten zu dürfen, Frieden zu spüren und zu hoffen, dass Menschen begreifen lernen unsere Natur zu schützen und nicht weiterhin zu zerstören.
Stichworte: Meer/Ozean, Naturschutz, Tourismus, Fauna - Vögel, Geographie - GemĂ€ĂŸigt
RĂ€umliche Informationen: Zeige Karte
Breite (WGS84): 54° 16' 7,80"
LÀnge (WGS84): 13° 8' 0,49"
Hinweis: Die genaue geographische Position des Fotografen ist unbekannt.
Blickrichtung: N (0°)
Download: Naturschauspiel am Strelasund im FrĂŒhling 2010.JPG
[Vorschau volle Auflösung]  [Download]
Auflösung: 4000 x 3000 Pixel
GrĂ¶ĂŸe: 5.701.439 Bytes
Copyright: Claudia Lorenz
Nutzungsbedingungen: Das Bild ist zur uneingeschrÀnkten Nutzung durch jedermann weltweit und zeitlich unbeschrÀnkt freigegeben unter der Bedingung einer angemessenen Nennung der Urheberschaft (z.B. in der Bildunterschrift).